Ordentliche Leistung, aber keine Punkte – 32:33-Niederlage in Horkheim

Im Auswärtsspiel beim TSB Heilbronn-Horkheim sind die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder trotz ordentlicher Leistung ohne Punkte geblieben. Dabei gab die Mannschaft von TSV-Coach Eckard Nothdurft nie auf, zu etwas Zählbarem reichte es bei der knappen 32:33-Niederlage dennoch nicht. Am kommenden Sonntag, 10. Februar, 17 Uhr, wartet nun das Heimspiel gegen den TV Willstätt.